Tomb Raider (2013)

Aus WikiRaider.de
(Weitergeleitet von 9)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tomb Raider (2013)
Tombraider2013cover.jpg
A Survivor is Born
Veröffentlichung 5. März 2013
Plattformen PC, PS3, Xbox 360, PS4, Xbox One, OS X
Entwickler Crystal Dynamics
Publisher Square Enix
Reihenfolge:
Lara Croft and the Guardian of Light Tomb Raider (2013) Lara Croft and the Temple of Osiris

Tomb Raider (2013), welches offiziell einfach unter dem Namen Tomb Raider geführt wird, ist der neunte Teil der Tomb Raider Spiele. Bei dem Spiel handelt es sich allerdings um ein Reboot, welches die Reihe nicht fortsetzt, sondern den Spieler zurück zu den Anfängen der Lara Croft bringt. Um die Story des Spieles konsistent zu gestalten, wird Laras Vergangenheit leicht umgeschrieben.


Das Spiel beinhaltet einen Multiplayer Modus, welcher im Gegensatz zum Hauptspiel nicht von Crystal Dynamics, sondern von Eidos Montreal entwickelt wurde.


Das Spiel bringt Lara Croft an ihre Anfänge als junge, unerfahrene Abenteurerin zurück und zeigt, wie sie zu der Person wurde, die sie heute ist. [1] Ihre Motivation ist (noch) nicht die selbe, wie in den vorhergehenden Spielen, wo sie sich auf der Suche nach dem Abenteuer freiwillig in Gefahr begibt, stattdessen versucht sie hier den Gefahren zu entkommen. Karl Stewart: "Unlike before, when she used to go in on purpose, now it's all about getting the hell out."


Aufgrund der erhöhten Gewaltdarstellung erhielt das Spiel in Deutschland, als bisher einziger Teil der Reihe, eine Freigabe ab 18 Jahren.



Erscheinungstermine & Plattformen

Das Spiel erschien am 5. März 2013 für PC, Playstation 3, und Xbox 360[2], eine Mac Version wurde am 23. Januar 2014 veröffentlicht.[3] Herunterladbare Inhalte (DLC = Downloadable Content) erschienen zunächst zeitexklusiv für die Xbox 360.[4]

Am 29. Januar 2014 erschien in Nordamerika unter dem Namen Tomb Raider: Definitive Edition eine überarbeitete Version für Playstation 4 und Xbox One. Die Veröffentlichung in Europa erfolgte am 31. Januar 2014.


Hintergrundgeschichte

Lara Crofts Familiengeschichte wird in diesem Spiel neu geschrieben. Schon in ihrer frühen Kindheit weichen traditionelle Familienfeiern Exkursionen zu archäologischen Schauplätzen. Im Versuch, sich aus dem Schatten ihrer Eltern hervor zu tun, versucht Lara, ihren eigenen Weg zu gehen. Auf diesem schlägt sie ein Studium an der Universität Cambridge aus und entscheidet sich für ein weniger bekanntes Lehrinstitut.

Nach ihrem Abschluss begibt sie sich als 21-Jährige auf das Bergungsschiff Endurance, unter Captain Conrad Roth, einem Ex-Royal Marine Offizier, dem jedes Mittel recht ist, um an seine Beute zu gelangen. Auf der Suche nach verlorenen Schätzen vor der Küste Japans gerät das Schiff in einen Sturm und wird in zwei Stücke gerissen. Lara strandet und ist gezwungen, auf eigene Faust zu überleben. [5]

Übergang zum Gameplay

Als Lara, nach dem Schiffsunglück, zu sich kommt, findet sie sich gefesselt und in einen Sack gesperrt, kopfüber von der Decke hängend, vor. Neben ihr hängt ein weiterer Gefangener, der bereits das Zeitliche gesegnet hat. Mit einem verzweifelten "I can't die like this." (deutsch: "Ich kann so nicht sterben.") ruft Lara den Spieler auf den Plan, der ihr fortan helfen muss, aus dieser misslichen Lage zu kommen.

Nachdem es Lara gelungen ist, sich - mit der Hilfe von Feuer - aus dem Sack zu befreien, landet sie auf dem Rücken, auf dem Boden, wobei sich ein Metallspeer in ihre Seite bohrt. Nachdem dieser heraus gezogen ist, muss man Lara auf der Suche nach einem Ausgang helfen.

In den Gängen, die sie mit Hilfe einer Fackel, die sie aus der Wand gezogen hat, erforscht - die Fackel kann dabei Hindernisse in Flammen setzen, durch Wasser gelöscht, aber auch an anderen Feuerstellen wieder angezündet werden - begegnet sie einem der Bewohner der Höhlen, der vortäuscht ihr helfen zu wollen, um sie dann zu erstechen. Gelingt ihm dies, verschließt er die Augen der verstorbenen Lara. Setzt sich Lara allerdings zur Wehr, kann sie in einen schmalen Durchgang entkommen, der hinter ihr einstürzt. Lara erreicht schließlich einen Teil der Höhlen, der direkt an das Meer grenzt und in dem sich Treibgut ansammelt. Der Ausgang ist von Fässern mit Sprengstoff blockiert.

Schauplätze

Das gesamte Spiel spielt auf der Insel Yamatai, im Drachendreieck, vor der Küste [[Japan]s. Die Insel ist in sogenannte Hubs unterteilt, zwischen denen man mit der Hilfe von Schnellreise-Lagern (auch Basislagern) hin und her reisen kann.



Spielabschnitte

Gameplay Elemente

Ausrüstung

Waffen

Lara trägt in Tomb Raider vier Waffenklassen mit sich. Diese vier Waffen werden im Laufe des Spiels aufgerüstet und erweitert. Durch das Einsammeln von Waffenteilen kann man einen besseren Waffentyp erhalten. Das Aufrüsten der Waffen geschieht durch Bergungsgut, das Erweitern geschieht durch das storybedingte Finden von bestimmten Erweiterungen.

Waffentypen:
Erweiterungen: Der Bogen kann mit Seilpfeilen, die man zum Ziehen von Gegenständen und Gegner benutzen kann und Feuerpfeilen, die Sachen in Brand stecken, erweitert werden.
Waffentypen:
Waffentypen:
Erweiterungen: Das Gewehr kann mit einem Granatwerfer-Anbau versehen werden.
Aufrüstung: Außerdem steht im Verlauf des Spieles ein Schalldämpfer zur Verfügung.
Waffentypen:
Aufrüstung: Im Verlauf des Spieles steht ein Schalldämpfer zur Verfügung.

Weitere Ausrüstung


Nebenaufgaben

Als Nebenaufgabe kann man in Tomb Raider Herausforderungen erfüllen und Dokumente und Reliquien einsammeln.

Herausforderungen


Dokumente


Reliquien

Fähigkeiten

In Tomb Raider kann man erstmals Laras Fähigkeiten durch das Sammeln von XP verbessern. Es stehen drei Upgrade-Typen zur Verfügung. Man schaltet diese mit einem Fähigkeitspunkt, den man durch das Sammeln einer bestimmten Anzahl XP automatisch erhält, an einem der Lager, frei. Man benötigt eine bestimmte Fähigkeitsstufe, um bestimmte Upgrades freischalten zu können. Am Anfang sind nur Upgrades der Fähigkeitsstufe 1 verfügbar.)

In der Kategorie Überleben gibt es 9 Upgrades.
Halten Sie die Augen offen, um schwer zu findende Tiere und Nahrungsquellen aufzuspüren.
Sammeln Sie zusätzliche Belohnungen beim Plündern von Tierkadavern und Lebensmitteltruhen.
Durchsuchen Sie Kisten und Truhen sorgfältig, um zusätzliches Bergungsgut zu erhalten.
Plündern Sie Tierkadaver sorgfältig, erhalten Sie zusätzliches Bergungsgut.



Demoversion

Es gibt keine herunterladbare Demoversion, jedoch wurden im Vorfeld der Veröffentlichung des Spiels verschiedene spielbare Demoversionen auf Spielemessen zur Verfügung gestellt.

Entwicklung

Concept Art

Bereits sehr früh wurde das Konzept, welches das Tomb Raider Reboot verfolgen soll, bekannt, als erste Screenshots ungeplant im Internet erschienen.

Links


Referenzen

  1. http://forum.tombraidergirl.net/index.php?page=Thread&postID=305783#post305783
  2. "Crossroads" Trailer
  3. tombraidergirl Artikel, Oktober 2011
  4. Tomb Raider Präsentation auf der Microsofts Pressekonferenz auf der E3 2012
  5. Gameinformer Artikel, Januar 2011 Ausgabe